HomeÜber michBlogMeine BildereCardsPresseGästebuchLinksKontaktLoginImpressum
Künstlerische Abwechslung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Westfalenpost   
Dienstag, 5. Dezember 2006
Erste Ausstellung in der Galeria Picata: Ingrid Hochhaus, Claudia Mühling und Regina Schlotmann präsentieren noch bis Weihnachten ihre Aquarelle und Ölbilder.

Zu ihrer ersten Ausstellung mit anderen Künstlerinnen konnten die Betreiber der Galerie "Picata", Inge Mainz und Anneliese Schmitz, am Samstag zahlreiche Besucher begrüßen. Zu sehen sind noch bis Weihnachten 68 Werke von Ingrid Hochhaus (Mellen), Claudia Mühling (Volkringhausen) und Regina Schlotmann (Garbeck). Zum Weihnachtsmarkt werden zusätzlich Werke der beiden Galeristinnen gezeigt.

Die Inhaberinnen der Galerie und die drei Malerinnen gehören der gleichen Malgruppe an, die sich jeden zweiten Samstag im Monat mit "Hochachtung vor und Intersse an den Arbeiten der anderen", wie Schmitz betonte, trifft. Schmitz stellte die drei Künstlerinnen kurz vor, sowohl ihren Lebenslauf als auch ihre künstlerischen Schwerpunkte, die auf Aquarellen und Ölbildern liegen.

"Ich kann Ihnen eine sehr abwechslungsreiche Ausstellung vorstellen, weil sich alle drei ganz andere Wege, Ziele und Techniken erarbeitet haben", so Anneliese Schmitz, die immer wieder scherzhaft von ihrem "Weibernest" sprach. [...]

ausstellung.jpg
Regina Schlotmann, Anneliese Schmitz, Ingrid Hochhaus, Inge Mainz und Claudia Mühling (v.l)
eröffneten am Samstag die erste Ausstellung in der Galerie Picata.
Foto: Annabell Niemand

 
< zurück   weiter >